das Teaching-Wiki
  po polsku: wersja w j. polskim   in English: English version
 

beruflicher Werdegang:

ab 01.10.2004

wiss. Assistent
im Institut für Germanistik
an der Kazimierz-Wielki-Universität in Bydgoszcz/Polen


 

 
 

 

01.10.2002 - 31.07.2004

2-jähriges Deutscher Akademischer Austauschdienst-Stipendium für Postgraduierte: Aufbaustudium der Linguistischen Datenverarbeitung an der Georg-August-Universität Göttingen, Seminar für Englische Philologie

  • - Studium moderner Grammatiktheorien im Rahmen der unifikationsbasierten Grammatikformalismen (HPSG, LFG);
  • - Implementierung von HPSG-Grammatiken (TRALE, LKB) und Parsingalgorithmen für Fragmente natürlicher Sprachen (Englisch, Deutsch, Polnisch).

15.07.2001 - 31.08.2002

Leiter der Abteilung Spracharbeiten Deutsch (Language Manager) bei LOMAC GmbH, einem internationalen Übersetzungs- und Lokalisierungsunternehmen (seit 2003 Niederlassung des britischen Konzerns SDL International: www.sdl.com)

  • Wichtigste Tätigkeiten und Zuständigkeiten:
  • · Projektkoordination und Kommunikation mit externen Projektbeteiligten;
  • · Übersetzung von Marketingtexten aus dem Deutschen ins Polnische;
  • · abschließendes Korrekturlesen und Erstellung von Qualitätsberichten (Qualitätslektorat de-pl);

05.04.2000 - 14.07.2001

Spezialist für Spracharbeiten (Language Specialist) bei LOMAC GmbH, einem internationalen Übersetzungs- und Lokalisierungsunternehmen (seit 2003 Niederlassung des britischen Konzerns SDL International: www.sdl.com)

  • Wichtigste Tätigkeiten und Zuständigkeiten:
  • · Übersetzung von EDV-Fachtexten (Dokumentation, Hilfedateien, Benutzeroberflächen etc.) aus dem Deutschen ins Polnische;
  • · Übersetzung von technischen Dokumentationen in diversen Fachgebieten (Schwerpunkte: Computertechnik, Automobilindustrie, Telekommunikation) aus dem Deutschen ins Polnische;
  • · sprachliches Lektorat und Terminologieabgleich bereits übersetzter Dokumente;
  • · Erstellung von projektbezogenen Glossaren, Einbindung spezieller Kundenterminologie in interne Terminologiedatenbanken;
  • · Aktualisierung und Pflege von kundenspezifischen Translation-Memory-Datenbanken.

01.10.1999 - 29.02.2000

Studienaufenthalt an der Universität Leipzig, Institut für Germanistik, im Rahmen eines Forschungstipendiums des  Deutscher Akademischer Austauschdienst

  • Leistungsscheine in Übersetzungswissenschaft und Übersetzen von Fachtexten im Sprachenpaar Deutsch-Polnisch, erworben im Institut für Slavistik;
  • · Zwischenprüfung in Germanistik.

01.10.1996 - 06.07.2001

Magister Artium in Germanistik an der Akademia Bydgoska im. Kazimierza Wielkiego.